Zeig Gesicht gegen die Kopfpauschale

Veröffentlicht am 01.05.2010 in Bundespolitik

Mittlerweile haben mehr als 63.000 Bürgerinnen und Bürger unsere Petition gegen die unsoziale Kopfpauschale unterzeichnet und jeden Tag erreichen uns neue Listen mit hunderten Unterschriften aus ganz Deutschland.

Mit der Zuspitzung auf die Wahlen in Nordrhein-Westfalen am 9. Mai zeigt sich immer deutlicher, zwischen welchen Alternativen die Menschen wählen können. Inzwischen spricht auch der CDU-Gesundheitsminister in NRW, Karl-Josef Laumann, ganz offen von der Einführung einer Kopfpauschale.

Die Einführung einer „kleinen Kopfpauschale“, wie sie zur Zeit diskutiert wird, kann nicht darüber hinwegtäuschen, worum es Gesundheitsminister Philipp Rösler und Schwarz-Gelb geht. Es ist wie Frösche kochen. Wenn man einen Frosch ins heiße Wasser wirft, springt er hinaus. Daher setzt man ihn ins kalte Wasser und erhöht allmählich und von ihm unbemerkt die Temperatur, bis er am Ende tot ist. Ebenso werden die Versicherten in Deutschland den Gesundheitslobbyisten serviert, um deren Profite zu maximieren.

Die SPD will diese unsoziale Kopfpauschale nicht nur stoppen, sondern auch eine andere Politik formulieren und diese aktiv gestalten

Die SPD hat für Sie einen Bildgenerator, so können Sie allen Zeigen, wie Sie zur Kopfpauschale stehen.

 

Homepage SPD KV Emmendingen

SPD Kalender

Alle Termine öffnen.

01.02.2019, 19:00 Uhr Wahlkampfauftakt KV EM intern - mit Marian Schreier

26.05.2019 Europa- und Kommunalwahl

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden